Slipknot und Metallica räumen bei Kerrang! Awards ab

Slipknot und Metallica räumen bei Kerrang! Awards ab

04.08.2009 > 00:00

Slipknot und Metallica sind bei den 2009er Kerrang! Awards in London mit den Top-Preisen ausgezeichnet worden. Slipknot wurden bei der Preisverleihung gestern Abend, bei der Frontmann Corey Taylor Co-Moderator war, zum besten Live-Act und zur besten internationalen Band gekürt. Metallica erhielten für "Death Magnetic" den Preis für das beste Album, während The Prodigy für "Omen" die Auszeichnung für die beste Single bekamen. Bullet For My Valentine wurden das zweite Jahr in Folge zur besten britischen Band gekürt und Machine Head bekamen für ihren Beitrag zum Heavy Metal den Inspiration Award. Alice In Chains erhielten den Icon Award. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion