Snoop Dogg: Verletzte Fans bei Open-Air Konzert

Snoop Dogg: Verletzte Fans bei Open-Air Konzert

06.08.2016 > 19:42

© Getty Images

Riesen Schock beim Konzert von Snoop Dogg (44)!

Bei einem Open-Air Auftritt des US-Rappers in Camden ereignete sich ein schwerer Unfall, als ein Geländer im Zuschauerraum zusammenbrach.

Während Snoop Dogg mit seinem Kumpel Wiz Khalifa (28) auf der Bühne rappte, stürzten im Zuschauerraum nach dem Einbruch des Geländers zahlreiche Fans von einer erhöhten Rasenfläche auf den darunterliegenden Betonboden.

Wie ein Polizeisprecher von Camden bekannt gab, sollen sich dabei mindestens 10 Konzertbesucher verletzt haben, fünf von ihnen mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Das Konzert wurde aufgrund des schrecklichen Vorfalls nach rund der Hälfte abgebrochen.

Berichte, nach denen sich beim Einsturz des Geländers 42 Menschen verletzt haben sollen, wurde laut NBC nicht bestätigt.

 
TAGS:

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion