Michelle Williams mit ihrer Tochter Matilda Rose Ledger

So groß ist Matilda Rose Ledger geworden!

16.11.2013 > 00:00

© Photosocket/WENN.com

Kaum zu glauben, wie die Zeit vergeht...

Am 22. Januar 2008 starb Heath Ledger in seinem New Yorker Apartment mit nur 28 Jahren an einem tödlichen Cocktail verschiedener verschreibungspflichtiger Medikamente. Der frühe plötzliche Tod des jungen Schauspielers sorgte damals für Bestürzung und Trauer unter Fans und Kollegen auf der ganzen Welt. Doch Legder lebt weiter: In unvergessenen Rollen wie der des Jokers in "The Dark Knight", für die er 2009 posthum mit dem Oscar ausgezeichnet wurde vor allem aber in seiner kleinen Tochter Matilda Rose Ledger.

Am 28. Oktober 2005 geboren, war Matilda zum Zeitpunkt des Todes ihres Vaters gerade etwas mehr als zwei Jahre alt zwei Tage nach ihrem achten Geburtstag nun, zeigte sie sich an der Hand ihrer Mutter Michelle Williams (33) im New Yorker Bezirk Brooklyn: Aus dem kleinen blonden Wonneproppen ist ein großes Mädchen geworden ihrem berühmten Vater noch immer wie aus dem Gesicht geschnitten.

Ledger selbst sagte wenige Monate vor seinem überraschenden Tod in einem Interview mit dem US-Sender WJW FOX: "Durch dein Kind lernst du mehr über dich selbst. Ich glaube, du siehst auch den Tod anders. Ich kann mich mit dem Gedanken ans Sterben arrangieren, weil ich weiß, dass ich in ihr weiterlebe. Auf der anderen Seite will ich nicht sterben, weil ich für den Rest ihres Lebens für sie da sein möchte."

Dieser Wunsch wurde Heath nicht erfüllt...

Lieblinge der Redaktion