So haben Luke, Aurelio und Manuel auf ihr Ausscheiden reagiert

So haben Luke, Aurelio und Manuel auf ihr Ausscheiden reagiert

14.08.2014 > 00:00

© RTL

Der eine war der ehrliche Kumpeltyp, der andere der hoffnungslose Romantiker und der letzte...eben einfach Aurelio! Die Bachelorette Anna schickte sie alle drei nach Hause, weil es am Ende einfach nicht gereicht hat. Doch wie haben Manuel, Luke und Aurelio auf ihr Ausscheiden reagiert?

Um eines vorweg zu nehmen: Ihre Reaktionen entsprechen ziemlich exakt dem Bild, dass wir bei "Die Bachelorette" von ihnen bekommen haben. Manuel scheint sein Ende in der Kuppelshow gelassen zu nehmen und zeigt sich als fairer Verlierer. "Danke für die geile Zeit in Portugal Anna - Die Bachelorette 2014, ich hoffe du findest Mister Right, alles Gute für dich", postet er auf seiner Facebook-Seite.

Luke hingegen, der sich schnell in Anna Christiana Hofbauer verliebt hatte, traf es gestern bei "Die Bachelorette" gleich doppelt: Zuerst machte er die Ela und rannte vor eine Glastür und dann bestrafte ihn Anna auch noch mit dem Ausscheiden. Seine Reaktion: Er postet ein Bild von einer zerbrochenen Rose auf dem Fußboden! Damit stellt er mal wieder seinen Hang zur Romantik unter Beweis.

Ganz anders als Kandidat Aurelio! Der bleibt cool und lässt sich, ebenso wie es sich für einen Wolf gehört, nicht beirren. "Kapitel Bachelorette ist für mich abgehakt. Es ist gekommen, wie es kommen musste. Und das ist auch gut so", kommentiert er sein Ausscheiden bei Facebook.

Manuel, Luke und Aurelio haben ohnehin jeden Grund, ihr Ende bei "Die Bachelorette" gelassen zu sehen! Schließlich schadet ein gewisser Bekanntheitsgrad auf dem Singlemarkt nie...

Lieblinge der Redaktion