Sie überzeugt mit frechem Look

Soap-Star Isabell Horn: Was für eine Typveränderung!

22.01.2015 > 00:00

© Facebook

Fast erkennt man die junge Dame mit dem frechen Haarschnitt und dem Nasenpiercing nicht. Bei genauerem Hinsehen sieht man aber, dass es sich tatsächlich um niemand Geringeren, als Soap-Star Isabell Horn (31) handelt.

Da hatte wohl jemand mal Lust auf eine Rundum-Veränderung. Was früher noch brave, schulterlange Haare waren mal braun, mal blond ist jetzt ein stylisher Kurzhaarschnitt. "Ich liebe es, mich optisch von Zeit zu Zeit zu verändern und habe mir die Haare kurz schneiden lassen. Ich fühle mich mit der Kurzhaar-Frisur pudelwohl!", erzählt Isabell gegenüber RTL.

Doch als sei das noch nicht genug, hat sich die Schauspielerin auch noch piercen lassen. Ein silberner Ring ziert jetzt ihre Nase.

So harmlos dieser Nasenschmuck aussieht, so schmerzhaft muss das Stechen des Piercings aber auch gewesen sein. Es wurde durch die Bindehaut direkt unter der Nasenscheidewand gestochen. Klingt eher wenig spaßig. Umso cooler sieht Isabell dafür jetzt aber aus!

Das sehen auch ihre Facebook-Fans so. "Spitze, dein neuer Style!", schreibt eine Nutzerin. "Siehst mit jeder Frisur gut aus!", meint ein anderer.

Viel falsch machen kann der Soap-Star sowieso nicht mit dem Styling. Isabell steht einfach alles.

Doch steht eine Typveränderung nicht auch immer für einen neuen Lebensabschnitt? Zumindest gehört ihre Rolle Pia bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zur Freude vieler Fans seit Kurzem wieder dazu. Seit November ist die beliebte Schauspielerin schon wieder Teil der Dreharbeiten. Die Ausstrahlung des Comebacks kann also nicht mehr lange hin sein...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion