Sofia Richie überzeugt bei Duett mit Vater Lionel.

Sofia Richie: Hat Lionels Tochter das Zeug zum Superstar?

30.04.2013 > 00:00

© Getty Images

Sofia Richie noch nie gehört? Tja, das geht wohl den meisten so. Doch diese Tatsache könnte sich schon sehr bald ändern, deshalb sollten wir uns ihren Namen schon einmal gut merken.

Der Nachname verrät bereits: bei der Dame handelt es sich um die Tochter von Superstar Lionel Richie (63). Die 14jährige Schülerin stand bis jetzt kaum im Licht der Öffentlichkeit. Damit unterscheidet sie sich wesentlich von ihrer großen Schwester Nicole Richie (31), die schon in jungen Jahren immer wieder gemeinsam mit ihrer damaligen BFF Paris Hilton und Partyeskapaden in den Klatschzeitschriften landete.

Nun weckt plötzlich auch Sofia das Interesse der Presse. Nicht mit Skandalen sondern mit Musik! Wie TMZ berichtet, war der Musiker gemeinsam mit seiner Familie zu Gast bei der diesjährigen "Milken Institute Global Conference" und sorgte dort kurzerhand für eine musikalische Überraschung. Zusammen mit Tochter Sofia gab der König der Liebeslieder seinen Welthit "Hello" zu Besten. Dabei begeisterte vor allem die kleine Sofia mit einer bombastisch tollen Stimme. Wieso wurde so ein Talent denn nur so lange geheim gehalten?

Bei dem Vater-Tochter-Duett handelte es sich um eine Premiere aber wir sind uns sicher, dass wir von der talentierten Sofia noch mehr hören werden. Schließlich hat sie in ihrem erfolgreichen Vater ein super Berater und Mentor. Bei so viel Talent in der eigenen Familie, muss sich der Balladen-King um sein musikalisches Erbe wohl überhaupt keine Sorgen machen...

Lieblinge der Redaktion