Sofia Vergara plant schon die Brust-OP

Sofia Vergara plant schon die Brust-OP

04.10.2012 > 00:00

Sofia Vergara will später nicht mit Hängebusen herumlaufen - sie gibt zu, dass sie sich früher oder später unters Messer legen wird. Die "Modern Family"-Darstellerin ist sich bewusst, dass sie ihren Erfolg zum Teil auch ihrem guten Aussehen und ihren üppigen Brüsten zu verdanken hat. Genau deswegen will die mittlerweile 40-Jährige aber auch alles dafür tun, um so zu bleiben wie sie ist. Im Interview mit dem amerikanischen Magazin "Lucky" gibt Vergara offen zu: "Ich bin nicht hier, um besonders intelligent auszusehen. Ich möchte herzeigen, was ich habe, solange das noch möglich ist. Ich weiß jetzt schon, dass ich mir irgendwann die Brust anheben lassen werde." Wenn sie jüngere Frauen mit eine perfekten Figur sehe, überkomme sie der Neid, gesteht Vergara: "Ich hasse es, wenn ich Gisele Bündchen sehe, die ein enges Top ohne BH trägt und zu sagen scheint 'Ach, das habe ich doch nur kurz übergeworfen, aber ich sehe echt süß damit aus.' Wenn ich das tragen würde, sähe ich aus wie eine fette Stripperin oder als wäre ich schwanger." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion