Sofia Vergara zieht für "GQ" blank

Sofia Vergara zieht für "GQ" blank

02.05.2012 > 00:00

Sofia Vergara zeigt den Mexikanern, was sie hat - die Aktrice entblätterte sich für die neuste Ausgabe des Herrenmagazins "GQ". Die "Happy New Year"-Darstellerin hat sich jetzt für die mexikanische Ausgabe des Männermagazins "GQ" ausgezogen und zog dabei obenrum fast komplett blank. So zeigt sich die Aktrice auf einem der pikanten Bilder in einer durchsichtigen Bluse, auf einem anderen ist sogar die unbedeckte Brustwarze des Männertraums zu sehen. Dabei verrät die 39-Jährige, dass sie kein Problem damit hat, sich öffentlich zu entblättern - schließlich habe sie es auch ihrer Figur zu verdanken, dass sie international bekannt wurde. "Ich bin auf einer Liste der besten Hintern oder Brüste mit Megan Fox und Mila Kunis zu finden, dabei sind die 20 Jahre jünger als ich", freut sich die Schauspielerin. "Das ist sehr befriedigend. Meine Karriere verdanke ich meinem Aussehen und dafür schäme ich mich nicht. Mein Aussehen hat mir so viele Türen geöffnet", gesteht sie frei heraus. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion