Solange erklärte die Fahrstuhl-Prügelei

Solange Knowles: Darum hat sie Jay-Z WIRKLICH attackiert!

14.05.2014 > 00:00

© GettyImages

Es war nur eine Frage der Zeit - und jetzt ist tatsächlich der wahre Grund für Solange Knowles' (27) Fahrstuhl-Ausraster bekannt geworden.

Ein Insider verriet, welches Gespräch der Prügel-Attacke auf Jay-Z vorausging.

Das ganze Drama soll begonnen haben, als einige nicht-berühmte Freunde von Solange sich mit Hilfe von Jay-Zs berühmtem Namen Zutritt zu einer Party nach der Met-Gala verschaffen wollten. Der Rap-Mogul wurde sauer und ließ die Solanges Freunde hinauswerfen.

Daraufhin wollte auch Solange die Feier verlassen. Auf dem Weg nach draußen erzählte Jay-Z (44) ihr dann jedoch, dass er noch zu einer Party von Rihanna fahren würde.

Als Solange mitbekam, dass er ohne Beyoncé (32) auf die Party gehen würde, soll sie ausgerastet sein. "Sie schien betrunken und verwirrt. Sie sagte: 'Warum kannst du nicht nach Hause gehen?' und zu Beyoncé: 'Warum muss dein Ehemann jetzt in einen Club gehen?'", erzählt ein Insider.

Jay-Z gab jedoch nicht klein bei und warf Solange vor, eine schlechte Mutter zu sein, weil sie ständig ausgehen wurde. Das brachte das Fass zum Überlaufen - der Rest ist Geschichte.

Momentan sieht es nicht so aus, als würde der Familienfrieden im Hause Carter/Knowles so schnell wieder hergestellt werden...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion