Sonya Kraus: "Ich bin immer noch unseriös"

Sonya Kraus: "Ich bin immer noch unseriös"

30.03.2012 > 00:00

Sonya Kraus hat sich auch nach der Geburt ihres Sohnes nicht verändert und ist noch immer "unseriös", verriet sie nun. Die "Talk, Talk, Talk"-Moderatorin gestand in der gestrigen Show von Thomas Gottschalk, dass sie sich auch nach der Geburt ihres Kindes vor zwei Jahren nicht verändert habe und beteuerte: "Ich habe zwar ganz tief in mir drin verborgen auch innere Ruhe, aber innere Ruhe hört sich für mich ein bisschen nach Senioren an und so, als sei ich ganz seriös geworden." Und genau das sei nicht der Fall, fügte sie hinzu. Zwar habe sich durch ihre Mutterschaft "eine ganz neue Dimension der Liebe erschlossen", gab sie zu verstehen, erklärte jedoch: "Aber ich bin immer noch wild, unseriös und in keinster Weise ruhig." Trotzdem gibt es für die attraktive Blondine noch immer Dinge, von denen sie nach wie vor lieber die Finger lässt. Von Thomas Gottschalk auf den anstehenden Boxkampf von Micaela Schäfer und Inidra Weis angesprochen, erklärt die Moderatorin, dass sie nicht zu den Boxhandschuhen greifen würde. "Nein, warum? Ich hab ja nen Job", witzelte sie. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion