Sophia Thomalla auf der Mai-Ausgabe des "Playboy"

Sophia Thomalla nackt im "Playboy"

11.04.2012 > 00:00

© WENN.com

Sophia Thomalla (22) hat sich für den "Playboy" nackig gemacht.

Die Schauspielerin und Tochter von "Tatort"-Kommissarin Simone Thomalla (47) zeigt, dass sie kein kleines Mädchen mehr ist.

Beim Shooting mit dem Männermagazin "Playboy" lässt sie sich in Ketten legen, mit großen Hunden ablichten und betont ihre verruchte Seite.

Nacktfotos im Romantik-Look? Nicht mit Sophia Thomalla!

"Nix für Mädchen eben! Ich kann mit Schalke 04, Bier und Kampfsport eh mehr anfangen als mit Wimperntusche und Glitzerohrringen", erzählt sie "Bild.de".

Etwas zappeln musste der "Playboy" aber dennoch. So schnell hat sich Sophia Thomalla nicht überreden lassen.

"Der Playboy hat schon länger Jagd auf mich gemacht. Ich wollte aber etwas ganz Besonderes".

Und mit Anfang Zwanzig wird es ja auch endlich Zeit für Nacktfotos. Knackiger ist man als Frau ja nie wieder: "Einen besseren Körper kriege ich nicht mehr, oder?"

Im Interview mit dem Magazin verrät sie außerdem, dass sie mit gleichaltrigen Männern nichts anfangen kann: alles "Weichkekse"!

Kein Wunder, dass Sophia sich für den 49-jährigen Frontmann von "Rammstein" Till Lindemann entschieden hat.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion