Sophia Thomalla erklärt ihr neues Tattoo

Sophia Thomalla: So entstand das Liebes-Tattoo

22.07.2013 > 00:00

© Twitter

Ein Liebes-Tattoo an gut sichtbarer Stelle - und dazu noch ein riesengroßes: keine Frage, dass das nicht jedermanns Sache ist. Das beste Beispiel dafür, dass man diese Entscheidung irgendwann ziemlich bereuen kann, liefert momentan Heidi Klum (40). Die hat Seal nicht nur aus ihrem Leben gestrichen, sondern lässt ihn sich jetzt auch noch von ihrem Unterarm weglasern.

Nun wartet auch Sophia Thomalla (23) mit einem Liebes-Tattoo auf. Sie ließ sich "Rammstein"-Rocker Till Lindemann (50) auf ihrem Unterarm verewigen. "Für den Rest des Lebens...", kommentierte sie das Bild bei Twitter.

Offenkundig hat die Schauspielerin sich die Entscheidung lange durch den Kopf gehen lassen. "Tattoos überlegt man sich immer länger. Egal wie klein, wie groß und welches Motiv", sagte Sophia Thomalla der Zeitung "B.Z.". "Es bleibt halt ein Leben lang."

Doch was passiert, wenn die Beziehung zerbricht? "Darüber mache ich mir keine Gedanken, weil ich sie mir nicht machen muss! Das weiß ich ganz genau." Das klingt ja sehr überzeugt. Allerdings wäre Sophia mit Sicherheit nicht die Erste, die sich am Ende eines Besseren belehren lassen muss...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion