Sophia Thomalla hält nichts von Plus-Size-Models

Sophia Thomalla tritt gegen ihren Online-Verehrer nach

21.10.2016 > 11:57

© Instagram/ sophiathomalla

Beliebt hat sich Sophia Thomalla mit der recht kühlen Abfuhr nicht unbedingt gemacht, aber sie steht hinter ihrer Entscheidung und begründet diese auch. 

Soldat Sebastian Wagner hatte ihr via Facebook eine ausführliche höfliche Einladung zum Tanzen bei einer Kirmes geschickt. Sie servierte ihn ab und fragte, ob er keine Freunde hätte, die ihm sagten, dass sowas uncool sei. Er wurde für seinen Mut von anderen Facebook-Usern gefeiert und Sophia scharf angegangen. Ihr Management machte klar, dass Sophia regelmäßig solche Einladungen und Anfragen bekäme und somit natürlich nicht auf alles reagieren könnte.

Sophia wurde trotzdem als arrogant beschimpft und setzt sich nun weiter zur Wehr und lässt auch kein gutes Haar an Sebastian Wagner: "Einen fremden Mann begleiten, nur weil er nett fragt? Warum zur Hölle soll ich das machen? Er hat sich intensiv mit mir beschäftigt. Obwohl er weiß, dass ich in festen Händen bin, mit wem auch immer. Das ist frech. Ich lass mich nicht verarschen!“

Wagner kann das aber gerade egal sein. Durch seine Aktion lernte er nun seine neue Freundin Isabelle kennen, die ihn auch zur Kirmes begleitete.

 

 

TAGS:

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion