Sophia Wollersheim setzt Prioritäten

Sophia Vegas Wollersheim: Familie ist wichtiger als Emanzipation!

28.07.2013 > 00:00

© WENN

Spätestens seit der RTL Reality Show "Outback" dürfte der Name Sophia Wollersheim (25) für die meisten ein Begriff sein.

Die Blondine sorgte vor allem durch ihr Äußeres immer wieder für Aufsehen, denn echt ist an dem TV-Star schon lange nicht mehr alles. Ihre Brüste, die sie liebevoll ,Bunny' und ,Princess' nennt, haben sich durch mehrere Schönheitsoperationen bereits auf stattliche 1,1 Kilogramm pro Brust vergrößert.

Obwohl die Frau von Bordellbesitzer Bernd Wollersheim (62) viel Wert auf ihr optisches Erscheinungsbild legt, hat sie trotzdem nicht nur Schönheitsoperationen im Kopf, sondern richtig große Karrierepläne. Emanzipation ist für das Sternchen dabei allerdings nicht alles:

"Emanzipation ist ja schön und gut ich habe auch noch einige TV-Projekte im Blick und möchte gern einen eigenen Laden eröffnen, am liebsten in Spanien.", verrät sie dem Express gegenüber.

Trotz ihrer Pläne möchte sie Prioritäten setzen und würde im Zweifelsfall ihre Familie einer Karriere vorziehen: "Man darf doch nie vergessen, wo man hingehört. Familie ist das Wichtigste.", stellt das Busenwunder klar und beweist damit, dass hinter all dem Glitzer und Glamour auch nur eine ganz normale Frau steckt.

Lieblinge der Redaktion