Soundgarden rocken Lollapalooza

Soundgarden rocken Lollapalooza

06.04.2010 > 00:00

Soundgarden werden ihre Reunion begehen, indem sie beim Lollapalooza-Festival im Sommer Headliner sind - zwölf Jahre nachdem sie sich trennten. Die Band wurde als eine der Hauptattraktionen für das Wochenend-Festival im August bestätigt, neben Lady Gaga und Green Day - wenige Monate nachdem Frontmann Chris Cornell am Neujahrstag ein Einträgen auf seiner Website und seiner Twitter-Seite andeutete, dass die "Black Hole Sun"-Rocker ein Comeback planen. Sänger Cornell, Gitarrist Kim Thayil, Bassist Ben Shepherd und Schlagzeuger Matt Cameron haben die Neuigkeit auf ihrer offiziellen Website bekannt gegeben, sie schreiben: "Soundgarden wird beim diesjährigen Lollapalooza-Festival einer der Headliner sein. Wir hoffen, euch alle am 8. August im Grant Park, Chicago, Illinois, zu sehen." Weitere Acts, die bei dem alljährlichen Festival performen sollen, sind unter anderem The Strokes, Arcade Fire, MGMT und Cypress Hill. © WENN

Lieblinge der Redaktion