Springsteen und E Street Band planen Pause

Springsteen und E Street Band planen Pause

17.09.2009 > 00:00

Bruce Springsteen und seine E Street Band planen eine Pause nach dem Abschluss ihrer aktuellen Tournee im November. Der Rocker, der am nächsten Mittwoch 60 Jahre alt wird, wird sich nach dem Ende ihrer laufenden Nordamerika-Tour wohl mindestens ein Jahr Zeit für sich nehmen, während die Mitglieder seiner Band an Soloprojekten arbeiten. Gitarrist Steven Van Zandt sagte am Mittwoch zu Reportern: "Wir werden, ich weiß nicht, wie lange - ein Jahr, anderthalb Jahre, zwei Jahre frei nehmen. Bis jetzt haben wir viel gearbeitet und es ist toll. Das ist eine gute Zeit, um uns zu sehen. Wir sind vielleicht nicht so hübsch, (aber) wir scheinen in lustiger Weise besser zu werden. Man weiß nie. Das könnte die letzte Tour sein. Wir machen sowieso jede Show so, als wäre sie unsere letzte Show." Springsteen und die Band waren im Oktober 2007 auf ihre "Magic"-Tour gegangen und hatten nur ein paar Monate frei, bevor sie im März ihre "Working On A Dream"-Tour starteten. © WENN

Lieblinge der Redaktion