Diese Szene mit Benedict Cumberbatch wurde rausgeschnitten

Star Trek: Nackt-Zensur bei Benedict Cumberbatch!

24.05.2013 > 00:00

© CONAN / Screenshot

Nackt-Skandal bei Star Trek! In der amerikanischen Late-Night-Show "Conan" musste Regisseur JJ Abrams Rede und Antwort stehen.

Im Film "Star Trek Into Darkness" gibt es eine Szene, in der Schauspielerin Alice Eve (als Dr. Carol Marcus) nur in Unterwäsche gezeigt wird. Der Moderator will von dem Regisseur wissen, ob dies nicht sexistisch sei. Wobei er auch mehrfach betont, dass die halbnackte Alice ein durchaus schöner Anblick sei.

JJ Abrams hat allerdings ein schlagkräftiges Argument im Gepäck. Um das nackte Gleichgewicht zu halten, wurde natürlich auch ein männlicher Darsteller obenrum frei gemacht.

In einer Szene sitzt Schauspieler Chris Pine (als Kirk) oben ohne auf seinem Bett. Also alles ganz gerecht verteilt.

Eine weitere männliche Nacktszene wurde jedoch entfernt. Sie zeigt Benedict Cumberbatch (in der Rolle des Bösewichts Khan) beim Duschen. Der Moderator versuchte die Szene zu retten, in dem er sie mit anderer Musik unterlegen ließ, konnte JJ Abrams jedoch nicht umstimmen.

Schade, die weiblichen Star Trek-Fans hätten sich sicher gefreut.

Lieblinge der Redaktion