Darth Vader

Star Wars: Darth Vader kehrt in "Rogue One" auf die Leinwand zurück

12.08.2016 > 09:16

© Lucasfilm / 20th Century Fox

Es ist wohl das größte Comeback der Filmgeschichte! Selbst wer nie einen der Star Wars Filme gesehen hat, weiß genau was los ist, wenn das Geräusch seiner Atemmaske erklingt. Jeder kennt seinen Namen. Er prangt auf T-Shirts, Bildern, Kaffeetassen, Mützen und sogar als Tattoo auf der Haut der verrückten Fans. 

Darth Vader ist wohl der beliebteste und berühmteste der Kinowelt. Und er kommt zurück! 

Während die neue Star Wars Trilogie mit Daisy Ridley, John Boyega und Oscar Isaac nach den Ereignissen der Originaltrilogie spielt, wo Vader längst tot ist, kehrt das Spin-Off "Rogue One" zu einem früheren Punkt der Star Wars Geschichte zurück. Fans spekulieren schon länger, ob Vader einen Auftritt in dem Film um die Gründung der Rebellen-Allianz haben wird.

Der neue Trailer (oben zu sehen) beantwortet die Frage nun: Ja! Darth Vader kommt zurück ins Kino und versetzt damit die gesamte Fan-Galaxis in Aufruhr! Und sofort kommt die Frage auf: Wer steckt dieses mal in dem ikonischen Kostüm.

Bislang schlüpften bereits fünf bzw. sechs Schauspieler in diese Rolle. Jake Lloyd spielte Vaders früheres Ich Anakin Skywalker als Kind. Hayden Christensen spielte den jungen Skywalker und war am Ende auch im Kostüm zu sehen. Die meiste Zeit verbrachte wohl Bodybuilder David Prowse im Anzug als Darth Vader. Die Laserschwert-Kämpfe übernahm aber stets Stuntman Bob Anderson. Als kurz vorm Ableben des Bösewichts die Maske gelüftet wurde, sahen wir dann allerdings das Gesicht von Sebastian Shaw. Die Stimme jedoch war, seitdem aus Anakin Skywalker Darth Vader wurde immer dieselbe: James Earl Jones.

TAGS:

Ladylike zur Weihnachtszeit

Lieblinge der Redaktion