Harrison Ford fand "Wetten, dass...?" bizarr

Star Wars-Schock: Harrison Ford am Set verletzt!

12.06.2014 > 00:00

© WireImage / Getty Images

Schock am Set von Star Wars! Kaum haben die Dreharbeiten zu "Star Wars Episode VII" mit einer Reihe von alten und neuen Stars begonnen, da passiert auch schon der erste Unfall. Harrison Ford (71) verletzte sich während der Aufnahmen so stark, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste.

Medienberichten zufolge soll der 71-Jährige in den Pinewood Studios in Buckinghamshire von einer umfallenden Tür getroffen worden und dabei am Knöchel verletzt worden sein. Über das Ausmaß der Verletzung ist bisher nichts bekannt. Auch wann Ford voraussichtlich wieder ans Set zurückkehren kann, ist bisher noch unklar.

Für den siebten Teil der Star Wars-Saga schlüpft der Schauspieler wieder in die Rolle des Han Solo und ist als solcher offenbar zumindest kurzfristig zu entbehren. Denn Verzögerungen der Dreharbeiten sind aufgrund des Unfalls nicht zu erwarten. Gegenüber den amerikanischen Medien ließ Disney vielmehr verlauten, dass diese wie geplant weitergingen und von dem Zwischenfall nicht beeinflusst würden.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion