SIE SIND HIER: INTOUCH »  STARS

Palastgeflüster


Ein Albtraum für Sophie


Von Jürgen Worlitz
Eine Alltagspanne, die für viele ein Albtraum ist, Herzogin Sophie von Wessex (44) hat sie erlebt: Die Ehefrau von Prinz Edward (45) blieb in einem Fahrstuhl stecken und musste – hilflos eingesperrt – bange Minuten ausharren, bis sie endlich befreit wurde.
Ein Albtraum für Sophie - Sophie-Wessex_88573922_6x8
Foto: GettyImages
Sophie von Wessex erlebte einen wahren Albtraum: Sie bliebt im Fahrstuhl stecken.

Das Missgeschick geschah im schottischen Aberdeen. Die Schwiegertochter von Queen Elisabeth besichtigte dort in einem Hochhaus ein medizinisches Labor und merkte plötzlich, dass sie in Zeitverzug geriet. Der nächste Termin wartete bereits. Sophie, die sonst aus Fitnessgründen, immer die Treppen benutzt, entschied sich daher ausnahmsweise für den Lift.

Eine schlechte Wahl: Der Aufzug blieb zwischen zwei Etagen hängen. Nichts ging mehr. Sophie stand eingezwängt zwischen Lokalpolitikern und Bodyguard – eine halbe Stunde lang! Dann endlich hatten Monteure es geschafft, den Fehler zu beheben. Käsebleich verließ die Herzogin ihr unfreiwilliges Gefängnis und beschloss künftig zu laufen, auch wenn die Zeit noch so knapp ist.


Veröffentlicht in Neue Post

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Neuigkeiten aus dem britischen Königshaus

Mehr Star-News
Beatrice Egli: Sendung wird verschoben

Die Show wird erst am 8. August ausgestrahlt.

Faye Montana: Youtube-Star mit elf

Ihre prominente Mutter unterstützt sie dabei.

Steffen Donsbach postet altes Nerd-Foto!

Kaum zu glauben wie der "Soapstar" früher aussah.

Trennung von Chris Martin?

Angeblich hat sie Schluss gemacht.

ZUM VIDEO