SIE SIND HIER: INTOUCH »  STARS

Hausmittel gegen Erkältung

Clevere Hausmittel gegen Erkältung:

Der Herbst naht mit großen Schritten und damit auch die Erkältungszeit. Aber sollte man sich wegen einer Erkältung gleich mit Medikamenten vollpumpen? Wir haben Hausmittel gegen Erkältung gesammelt, die Sie ganz ohne Arztbesuch bekommen.

Wir zeigen erst, wie Sie verhindern, eine Erkältung zu bekommen, und dann geben wir Tipps, wie Sie eine bereits vorhandene Erkältung schneller wieder los werden.

Hausmittel gegen Erkältung

Hausmittel, um eine sich androhende Erkältung zu vermeiden

Irgendetwas steht immer an: Bei der Arbeit muss so viel erledigt werden, dieses Traumdate in drei Tagen, die Hochzeit der guten Freundin am Wochenende... wenn sich dann mit einem leichten Kratzen im Hals die Erkältung ankündigt, muss schnell gehandelt werden. Denn eine Erkältung braucht echt niemand. Unsere Hausmittel helfen, die Erkältung im Keim zu ersticken.

Hausmittel gegen Erkältung

Kalt abduschen!

Morgens zum Abschluss des warmen Duschens nochmal in Herzrichtung kalt abduschen: vom jeweiligen Fuß aus erst das rechte, dann das linke Bein rauf, dann den rechten Arm und den linken Arm in Richtung Herzen und anschließend den restlichen Körper. Das regt den Kreislauf und Energien an.
Dieses Hausmittel gegen Erkältung sollten Sie am besten jeden Tag anwenden.

Hausmittel gegen Erkältung:

Lockere Atemübung

Tiefe Atmung bringt viel Sauerstoff zu den Zellen. Dadurch produzieren Sie automatisch mehr Energie – also auch mehr Wärme. Stellen Sie sich hin, breiten Sie die Arme aus und atmen Sie tief durch die Nase ein. Durch die Nase, weil dort die Luft durch die feinen Härchen von Staub und Keimen gefiltert wird. Darüber hinaus wird die Luft angefeuchtet und erwärmt, was gerade bei kalter, trockener Luft gut ist. Beim Ausatmen verschränken Sie die Arme vor der Brust. Zehnmal wiederholen.

Hausmittel gegen Erkältung

Sauna

Nicht unbedingt ein Hausmittel gegen Erkältung, das jeder daheim hat, aber es lässt sich in den Alltag integrieren: Experten empfehlen, mindestens einmal wöchentlich in die Sauna zu gehen und dabei tief durchzuatmen. Das regt den Kreislauf an und fördert die Bildung von wichtigen Immunzellen.

Hausmittel gegen Erkältung

Hands clean

Das einfachste Hausmittel gegen Erkältung ist jedoch: Hände waschen! In Studien wurde bewiesen, dass nur halb so viele Erkältungen auftreten, wenn man sich fünfmal täglich die Hände wäscht.

Hausmittel gegen Erkältung

Schicker Satin-Schal

Vor und während der Erkältung gilt: Halten Sie den Hals- und Brustbereich Tag und Nacht warm. Im Hals und Brustkorb verlaufen große Adern nah unter der Haut. Satin bildet ein Luftpolster. Das erwärmt das durchfließende Blut, das die Wärme in den Körper mitnimmt. Den Satin-Schal unter der Bluse oder dem Pulli auf der Haut tragen. Der Schal sollte bis zum Magen reichen.

Hausmittel gegen Erkältung:

Leckerer Holundertee

Pflanzenstoffe aus Holunderblüten verstärken die durchblutungsfördernde Wirkung von heißem Tee: Sie weiten die Adern. Trinken Sie morgens statt Kaffee heißen Holundertee, dann immer wieder zwischendurch – für unterwegs einfach in eine Thermoskanne füllen.

Hausmittel gegen Erkältung

Zu spät, die Erkältung ist da

Nicht verzagen, unsere Hausmittel gegen Erkältung helfen, damit es schnell wieder besser geht.

Aber:
Sollten Sie hohes Fieber haben, Ohrenschmerzen (Anzeichen für eine Mittelohrentzündung), mehrere Tage lang gelben Schleim aushusten in Verbindung mit Schmerzen im Brustbein-Bereich, an einer Immunschwäche oder Asthma leiden oder auch von einer Fernreise wieder kommen, sollten Sie dennoch zum Arzt gehen!

Hausmittel gegen Erkältung

Raus damit!

Das Wichtigste ist: nichts unterdrücken, raus mit allem, was raus will. Mit einer laufenden Nase bei einer Erkältung versucht der Körper, die Viren loszuwerden. Unterstützen Sie ihn dabei, haben sie immer Taschentücher dabei!
Um zu verhindern, dass der Naseninhalt nach oben gedrückt wird, sollten Sie wechselseitig putzen: jeweils ein Nasenloch zuhalten und durch das andere ausschnauben.

Übrigens: Alle Taschentücher, die während einer Erkältungssaison verbraucht werden, würden 237 mal die Welt umspannen.

Hausmittel gegen Erkältung:

Viel viel trinken!

Viel trinken ist immer gut. Um den zähen Schleim in den Atemwegen zu verflüssigen und die feindlichen Erreger auszuspülen, braucht der Körper viel Flüssigkeit. Die tägliche Mindestmenge: 2,5 Liter – egal, ob Kräutertee, heiße Zitrone oder lauwarmes Wasser.

Hausmittel gegen Erkältung:

Hühnersuppe hilft bei Infekten

Omas Hausrezept, die Hühnersuppe, ist tatsächlich ein super Hausmittel gegen Erkältung! Forschungen belegen, dass einer ihrer Inhaltsstoffe, das Cystein, offenbar entzündungshemmend bei Infekten der oberen Atemwege wirkt. Die Erklärung: Cystein hemmt die Aktivität der weißen Blutkörperchen – und die sind für die unangenehmen Erkältungssymptome verantwortlich.

Hausmittel gegen Erkältung

Wunderstoff Cineol

In der Natur kommt Cineol unter anderem in Eukalyptus und Lorbeer vor. Der Stoff verflüssigt die Sekrete und wirkt antientzündlich.

Hausmittel gegen Erkältung:

Honig tut gut

Honig enthält natürliche Substanzen, die entzündungshemmend und antibiotisch wirken. Zu empfehlen ist daher, mehrmals täglich ein Stück Bienenwachs wie Kaugummi 20 Minuten lang zu kauen.

Hausmittel gegen Erkältung

"Bye bye Halsweh" mit Salbei

Salbei ist das perfekte Hausmittel bei Halsschmerzen, die oft mit einer Erkältung einher gehen. Das Küchenkraut enthält den Bitterstoff Salvin, der Bakterien bekämpft und die Entzündung abheilen lässt. Gurgeln Sie mindestens fünfmal täglich mit zwei Teelöffeln getrockneten Salbeiblättern, die Sie mit 150 ml Wasser überbrühen, zehn Minuten zugedeckt ziehen lassen und dann abseihen. Die beste Wirkung erzielen Sie, wenn Sie die Salbei-Lösung lauwarm anwenden.

Hausmittel gegen Erkältung:

Akupressur verschafft Linderung

Immer häufiger findet diese Methode auch in Europa Anwendung – die Asiaten schwören seit jeher auf Akupressur der "vierfachen Helligkeit". Der Punkt liegt unterhalb des Auges – einfach mit dem Zeigefinger vom Ende des oberen Wangenknochens nach innen zur Nase wandern. Dort spürt man ein Grübchen. Den Punkt unter beiden Augen 30 Sekunden massieren, fünfmal am Tag. Wirkt wohltuend.

Hausmittel gegen Erkältung:

Wirksame Akupressur

Wenn Sie einen bestimmten Punkt auf dem Bauch leicht massieren, regt das den Stoffwechsel und damit den Energieumsatz an. Der Punkt liegt drei Fingerbreit unter dem Bauchnabel. Massieren Sie mit drei Fingern in kleinen kreisenden Bewegungen etwa zwei Minuten lang.

Hausmittel gegen Erkältung:

Lakritz naschen

Ein Traum wird wahr: Sogar Naschen hat einen positiven Effekt bei Erkältung. Vorausgesetzt, man greift zu Lakritzbonbons. Deren Süßholz hat einen entgiftenden und beruhigenden Effekt.

Hausmittel gegen Erkältung:

Gib mir Scharfes

Scharfe Gewürze sind auch ein super Hausmittel gegen Erkältung: Magen und Darm werden durch Schärfe-Reize besser durchblutet. Das Herz pumpt mehr Blut dorthin. Das regt den Kreislauf im gesamten Körper an.
Außerdem: Meerrettich, Senf und Radieschen liefern desinfizierende Senföle, die den Schleim flüssiger machen und die Nasenschleimhaut schneller abschwellen lassen.

Hausmittel gegen Erkältung:

Ansteigendes Fußbad

Warme Füße schützen vor Erkältung. Das deutlich erwärmte Blut erhöht die Körpertemperatur bis hinauf in den Kopf. Stellen Sie die Füße in körperwarmes Wasser. Ab und zu gießen Sie heißeres Wasser vorsichtig nach. Das Fußbad sollte mindestens zehn Minuten dauern.

Hausmittel gegen Erkältung:


Veröffentlicht in WUNDERWEIB

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Noch mehr zum Thema Erkältung:

Weitere Themen
  • Hausmittel gegen Sonnenbrand

    Wir zeigen die besten Hausmittel gegen Sonnenbrand.

  • Wirksame Hausmittel gegen Schnupfen

    Hausmittel gegen Schnupfen: Bei verstopfter Nase und präventiv.

  • Die helfen wirklich: Hausmittel gegen Kopfschmerzen

    Man muss nicht immer gleich zur Tablette greifen.

  • 50 natürliche Hausmittel gegen Alltagsbeschwerden

    Gegen jedes Wehwehchen ein Mittel!

  • Erkältung: Hausmittel und Tipps gegen Halsschmerzen

    Hausmittel helfen gegen Kratzen im Hals.

Mehr Star-News
War Nancys Verlobung nur ein Fake?

Ein Blick auf die Facebook-Seite ihres Verlobten macht misstrauisch

300.000$ - Klage wegen Musikdiebstahl

Hat er sich einfach bedient?

Giulia Siegel: Superschlank durch Detox

Huch, was ist denn mit Giulia passiert?

ZUM VIDEO