SIE SIND HIER: INTOUCH »  STARS

Ihr Geizkrägen! Diese Stars horten ihre Millionen

Geizige Stars: Diese Promis horten ihre Millionen

Er ist der wohl berühmteste Knauser der Welt: Jeden Morgen stattet Dagobert Duck, die reichste Ente aus Entenhausen, seinem Geldspeicher einen Besuch ab, um mit einem Kopfsprung genüsslich in sein Meer aus Goldtalern abzutauchen - und wehe, es fehlt auch nur eine einzige Münze! Da reagiert Onkel Dagobert bekanntermaßen äußerst ungehalten. Nicht ohne Grund nennt man krankhaften Geiz deshalb auch "Dagobert-Duck-Syndrom".

Diese Krankheit grassiert allerdings nicht nur in Entenhausen. Der ein oder andere Star scheint nämlich ebenfalls unter dieser unschönen Macke zu leiden...

Ob Brad Pitt & Co. auch in ihrem Geld baden, wissen wir nicht. Fest steht aber: Sie lassen Salz im Restaurant mitgehen, bezahlen ihre Angestellten mies und verzichten konsequent auf Trinkgeld - manche Promis sind echte Geizhälse und drehen jeden Cent zweimal um.

Hier sind die geizigsten Stars >>

Geizige Stars: Diese Promis horten ihre Millionen

Gerade erst landeten Beyoncé (30) und Jay-Z (42) auf Platz Eins der "Forbes"-Liste der bestverdienenden Paare. Ihr Jahreseinkommen wird auf 63 Millionen Euro geschätzt. In Sachen Spendenfreudigkeit belegen die beiden aber einen der hinteren Ränge.

Musik-Legende Harry Belafonte (85) warf dem Paar vor, nicht genügend zu spenden. "Einer der größten Missstände unserer Zeit ist, dass es berühmte, mächtige Stars gibt, die der sozialen Verantwortung den Rücken kehren. Das gilt zum Beispiel für Jay-Z und Beyoncé", wetterte der Entertainer.

Geizige Stars: Diese Promis horten ihre Millionen

In der Liga der Geizkrägen spielt auch Jennifer Lopez (43) ganz weit vorne mit. Die Diva speist zwar gerne luxuriös - aber für Trinkgeld hat J.Lo offenbar nicht viel übrig. Ein Beispiel: Nach dem Besuch eines Edel-Restaurants in L.A. beglich sie eine Rechnung über 1000 Dollar - für den Kellner hatte sie dann aber nur läppische vier Dollar Trinkgeld übrig.

Geizige Stars: Diese Promis horten ihre Millionen


Kürzlich verblüffte Brad Pitt (48) in einem Interview mit dieser Aussage zum Thema Geld: "Hören Sie zu, es ist nie genug und bringt eine Reihe neuer Probleme mit sich." Um zu die Haushaltskasse zu schonen, müssen die sechs Kinder an Weihnachten oft auf gekaufte Geschenke verzichten. "Wir versuchen, so wenig wie möglich auszugeben", erklärte Brad Pitt.

Ein seltsames Statement, wenn man bedenkt, dass Brangelina ohne mit der Wimper zu zucken 12.000 Euro für Spielzeug für ihre Kids ausgeben - einfach mal so. Bei einem Gesamtvermögen des Glamour-Paares in Höhe von 230 Millionen Dollar dürfte von Geldnot sowieso keine Rede sein...

Geizige Stars: Diese Promis horten ihre Millionen

Britney, die Horror-Chefin: Die Sängerin wurde von ihren Ex-Leibwächtern verklagt, weil sie 16 Stunden am Tag für die Pop-Prinzessin schuften mussten. Für die Überstunden sahen sie allerdings nie auch nur einen Cent.

Auch in Sachen Trinkgeld scheint Britney Spears (30) ziemlich knickerig zu sein: Für Hotelpagen und Kellner soll sie meist nur ein mildes Lächeln übrig haben - und das, obwohl Britney für ihre anstrengenden Extra-Wünsche berüchtigt ist.

Geizige Stars: Diese Promis horten ihre Millionen

Paris Hilton (31) hat mehr Geld auf dem Konto, als sie trotz ihrer Shopping-Exzesse vermutlich jemals ausgeben kann. Dennoch schaut die Hotelerbin auf jeden Cent: Für eine Haarverlängerung stellte ihr der Frisör 700 Dollar in Rechnung. Paris soll aber solange getobt haben, bis sie nur noch die Hälfte bezahlen musste.

Geizige Stars: Diese Promis horten ihre Millionen

Auch "Avatar"-Star Sam Worthington (36) ist ein echter Sparfuchs: Trotz saftiger Gagen ist dem Schauspieler jede Art von Verschwendung ein Graus. Im Restaurant steckt Sam regelmäßig Salz- und Pfeffer-Tütchen ein, um die Gewürze zu Hause zu verwenden.

Seine Freundin Natalie Marks (24) soll schon tierisch genervt sein von dem Sparkurs ihres Liebsten. Angeblich lädt er sie so gut wie nie zum Essen ein - und wenn doch, achtet er darauf, dass sie nur die günstigen Gerichte auf der Karte bestellt. "Natalie war lange Zeit unglaublich verständnisvoll für das knauserige Verhalten ihres Freundes, aber mittlerweile hat sie genug davon, ständig selbst zu Hause zu kochen, um Geld zu sparen", weiß ein Bekannter.

Geizige Stars: Diese Promis horten ihre Millionen

Ein Praktikum bei den Olsen-Twins? Hört sich nach einem coolen Job an! Mit einer Bezahlung sollte man allerdings nicht rechnen. Mary-Kate und Ashley Olsen (25) lassen ihre Praktis gerne unentgeltlich für sich schuften.

Ashley Olsen ist obendrei eine gefürchtete Schnäppchenjägerin. Letztens wurde sie sogar in einem Blumenladen dabei beobachtet, wie sie um jeden Cent feilschte. Sie soll den Preis für ohnehin schon reduzierte Pflanzen noch mal ordentlich gedrückt haben.

Geizige Stars: Diese Promis horten ihre Millionen

Auch Victoria Beckham (38) haftet der Ruf an, ziemlich geizig zu sein. Selbst in ihrer Lieblings-Pizzeria ist Trinkgeld für die Designerin ein Fremdwort. Ein Mitarbeiter verrät: "Victoria kam Montagabend zu uns, mit sechs Kindern und Davids Mutter. Sie hat 115 Pfund für das Essen bezahlt. Trinkgeld gab es aber nicht, sie hat gar nichts da gelassen. Ich habe ihr die Rechnung gegeben und sie hat mir den exakten Betrag gegeben."

Geizige Stars: Diese Promis horten ihre Millionen

Leonardo DiCaprio (36) dreht offenbar jeden Cent zweimal um. Sein Schauspiel-Kollege Mark Wahlberg (41) beschwerte sich darüber, dass Leo zu geizig sei, um mit seinem eigenen Privatjet zu fliegen. "Er will ständig bei mir mitfliegen", klagte Mark Wahlberg.

Geizige Stars: Diese Promis horten ihre Millionen

Justin Bieber (18) zählt zu den reichsten Teenagern der Welt. Seine Großeltern haben von dem Vermögen ihres Enkels allerdings herzlich wenig.

Oma Kathy Bieber (55) muss nämlich für 18 Dollar Stundenlohn in einer Fabrik schuften und täglich schwere Mehlsäcke schleppen. Finanzielle Unterstützung von Popstar Justin gibt's offenbar nicht. Dabei kassiert der pro Auftritt 300.000 Dollar.

Geizige Stars: Diese Promis horten ihre Millionen

Robert Pattinson (26) wurde seine Sparsamkeit jetzt zum Verhängnis. Bei seinem ersten Interview nach der Trennung von Kristen Stewart (22) gestand er: "Mein größtes Problem ist es, dass ich geizig bin. Ich habe keinen Pressesprecher. Normalerweise bekommen Schauspieler die unangenehmen Interviews vorgefertigt. Ich muss wohl einen einstellen", erklärte der "Twilight"-Star.

Geizige Stars: Diese Promis horten ihre Millionen

Den Titel "Arbeitgeber des Jahres" kann Lady Gaga (26) wohl vergessen: Ihre Ex-Assistentin verklagte den Popstar, nachdem sie 7000 Überstunden angehäuft hatte, für die ihre Chefin sie nicht entlohnen wollte.

Der "Born This Way"-Star ist ein erklärter Sparfuchs. "Auch wenn es keine große Sache sein mag, weil ich eine Popsängerin bin, tut es mir trotzdem jedes Mal weh, wenn ich einen Scheck ausstellen muss", gesteht Lady Gaga.

Geizige Stars: Diese Promis horten ihre Millionen

Ex-"Baywatch"-Nixe Carmen Electra (40) gehört ebenfalls nicht zu den Spendabelsten: Nachdem sie in einer Bar einen Cocktail für 37 Dollar geschlürft hatte, gab sie ein sagenhaftes Trinkgeld in Höhe von genau einem Cent.

Geizige Stars: Diese Promis horten ihre Millionen

Schauspielerin Liz Hurley (47) schreckt ebenfalls nicht davor zurück, ihre Angestellten wie Sklaven zu behandeln. Eine Haushaltshilfe plauderte aus, dass sie sich mit einem Stundenlohn von 2,50 Euro begnügen müsse - und das bei 70 Stunden harter Arbeit pro Woche!

Geizige Stars: Diese Promis horten ihre Millionen

Die Finanzkrise geht auch am britischen Königshaus nicht spurlos vorüber: Queen Elizabeth (86) hat deshalb kurzerhand den Etat für Weihnachtsgeschenke gekürzt. Mehr als 58 Euro pro Familienmitglied sind angeblich nicht mehr drin. Um noch mehr Geld zu sparen, lässt die Queen die Präsente obendrein in gebrauchtes Geschenkpapier einwickeln.

Die geizigsten Stars


Veröffentlicht in InTouch

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Mehr Star-Themen
Karl Lagerfelds fiese Läster-Attacken

Ganz schön gemein!

Der Modezar ist für seine spitze Zunge mittlerweile genauso berühmt wie für seine Mode. Pippa, Adele & Co. gehören zu seinen Läster-Opfern.

Zu den Storys
Ohrschmuck: Voll o(h)riginell!

The big Bling!

Zum Verlieben schön! Ob groß, glänzend, glitzernd oder grell - diese zehn schicken Ohrring-Trends verleihen jedem Look den letzten Style-Schliff.

Zum Ohrschmuck
Deutschland, Deine It-Girls

Mädels mit Style

Stylishe Mädels gibt es auch jenseits von Hollywood. Bonnie Strange, Palina Rojinski & Co. sind der beste Beweis.

Zu den Fotos
Peinliche Promi-Eltern

Ihr nervt!

Michael Lohan, Demi Moore, Courtney Love & Co. sind ihren Kindern peinlich. Daueranrufe, Sexbeichten und Betteleien machen ihnen das Leben schwer.

Zu den Promi-Eltern
Weitere Themen
  • Großzügige Promis: Diese Stars spenden Millionen

    Gerade setzen sich alle für Spenden für Japan ein.

  • Luxus-Versicherungen: Die Körper der Stars sind Millionen we

    Bis zu einer Milliarde Dollar sind Star-Körperteile versichert.

  • Stars und ihre Geheimnisse

    Von zu kurzen Fingern bis zu mordenden Eltern.

  • Star-Style: Die Stars lieben ihr Kleines Schwarzes

    Die Stars lieben ihr Kleines Schwarzes

  • Total abergläubisch! Stars und ihre Ticks

    So bekämpfen die Stars das Böse.

Mehr Star-News
Katzenberger Baby in der Mache

Mutter Iris Klein kann es nicht für sich behalten

Für Sila Sahin ist er Dschungelkönig!

Darum gewinnt er das Dschungelcamp!

Helene Fischer ist jetzt brünett

Für den Tatort-Dreh!

Freundin von Phelps Transsexuell

Die neue Freundin von Schwimmer Michael Phelps verrät, dass sie als Mann geboren wurde

ZUM VIDEO