SIE SIND HIER: INTOUCH »  STARS » Star-News

Whitney Houstons letzter Film wird zum Musical


Whitney Houstons letzter Film wird zum Musical

Whitney Houstons Film "Sparkle" soll zu einem Broadwaystück umgeschrieben werden. Die Sängerin und Schauspielerin stand kurz vor ihrem Tod noch für ihren letzten Film "Sparkle" vor der Kamera, in dem sie an der Seite von Jordin Sparks zu sehen sein wird. Wie das Branchenblatt "The Hollywood Reporter" nun berichtet, soll der Streifen, in dem sie die Mutter dreier Schwestern spielt, die in der Motown-Ära die Musikwelt erobern, auch auf die Bühne kommen. Joel Schumacher und Howard Rosenman, die als Produzenten und Autoren des gleichnamigen Originalfilms aus dem Jahr 1976 tätig waren, planen demnach, "Sparkle" als Broadway-Stück aufleben zu lassen. Dafür soll das Duo bereits an neuen Songs und Tanzeinlagen arbeiten, die das Musical komplettieren sollen. Wann das Stück auf die große Bühne kommen wird, ist derzeit jedoch noch nicht bekannt. Fans von Whitney Houston, die im Februar verstarb, können die "I Will Always Love You"-Interpretin in Deutschland zuvor jedoch ab dem 11. Oktober in ihrer letzten Rolle im Kino bewundern. © WENN

Veröffentlicht in WUNDERWEIB

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

  Stars & Stories

  ♥ Lieblingsgalerien

InTouch Awards - Idols and Icons 2014

Startreff in Düsseld

Busenblitzer, alte Liebe und jede Menge Stars. Carmen Geiss, Bar Refaeli, Jan Kralitschka, Raul Richter und Co. machen den Event unvergesslich.

InTouch Awards - Icons and Idols 2014

Startreff im Port 7

Busenblitzer, alte Liebe und jede Menge Stars. Carmen Geiss, Bar Refaeli, Jan Kralitschka, Raul Richter und Co. machen den Event unvergesslich.

Kay One - Das sind die Prinzessinnen

Die Kandidatinnen

Kay One stellt die Damen vor. Elf Damen wollen bei RTL 2 die Prinzessin von Kay One werden. Wir stellen sie vor.