Stefan Raab erfindet "Doosh"kopf!

Stefan Raab erfindet „Doosh“kopf für Frauen!

03.06.2013 > 00:00

© gettyimages

Wer hätte gedacht, dass im Macho-Raab ein echter Frauenversteher steckt...?

Dass Stefan Raab ein kreativer Kopf ist, gilt ja als allgemein bekannt. Doch dass der Entertainer neben Musik, Comedy und Politik auch Fähigkeiten als Designer hat, ist neu. Dennoch ist seine Idee, einen Duschkopf speziell für Frauen zu entwickeln, ein wirklich cleverer und erfolgsversprechender Einfall. Sein Bumerang-förmiger Duschaufsatz trägt den raffinierten Namen "Doosh".

Die Zeiten, in denen frau hektisch nochmal schnell unter die Dusche hüpft und vor dem großen Herausforderung steht, die gestylten Haare und das aufgetragene Make-Up vor dem Wasser zu schützen, könnten nun ein für alle Mal vorbei sein! Denn Stefan Raab hat dem Problem, das viele Frauen haben, weil sie zwischen den Varianten "Körper und Haare", "Nur Haare" und "Ohne Haare" entscheiden müssen, ein Ende bereitet und prompt die Lösung präsentiert:

Mit dem neuen Duschkopf "Doosh" können Frauen nun so duschen, dass Haare und Make-Up geschont werden, so berichtet "Spiegel". Das ist durch die spezielle Form des Duschkopfes von Stefan Raab möglich. Dieser ist nämlich wie ein Bumerang geformt und kann so angebracht werden, dass das Wasser erst ab den Schultern den Körper berührt.

Hektische Tänzchen unter der Dusche könnten also der Vergangenheit angehören. Und dass dieses entspannte Duschen auch echt sexy sein kann, zeigt Lena Meyer-Landrut, die für Stefan Raab's Duschkopf in einem heißen Video Werbung macht.

Der "Doosh"-Kopf, designed by Stefan Raab, gibt's für 29,99 Euro bei "Butlers" zu kaufen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion