Stefan Raab: Kein "TV total" wegen Flugzeugabsturz

Stefan Raab: Kein "TV total" wegen Flugzeugabsturz

24.03.2015 > 00:00

© gettyimages

Der tragische Absturz der Germanwings-Maschine und der Tod von 150 Menschen an Bord lassen derzeit niemanden kalt. Aus Anteilnahme und Respekt für die Opfer verzichtet Stefan Raab am heutigen Abend auf die Ausstrahlung von "TV total".

Wie etliche andere Prominente meldete sich auch der Kult-Moderator via Facebook zu Wort: "Es gibt leider Tage, an denen es nichts zu lachen gibt." Als Gäste bei "TV total" sollten heute Sido, Fahri Yardim, Teddy und die Hahn-Geschwister auftreten. Diese zeigten sich mit der Entscheidung, die Sendung ausfallen zu lassen, jedoch einverstanden zu tief scheint derzeit die Trauer zu sein.

Anstelle von Stefan Raabs Kult-Format werden zwei Folgen "Fringe" ausgestrahlt. Am Donnerstag wird dann die vorerst letzte Folge von "TV total" laufen, anschließend wird eine längere Pause eingelegt. Auch das ZDF verzichtet am Abend auf Comedy. Via Twitter teilte der Sender mit, dass "Die Anstalt" heute aus dem Programm genommen wird.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion