Wechselt Stefan Raab zu RTL?

Stefan Raab: "TV Total" macht längere Pause

21.03.2015 > 00:00

© ProSieben

"Ehekrach" bei ProSieben und Stefan Raab (48)? Nachdem bereits "Schlag den Raab" in diesem Jahr eine längere Pause verordnet bekommen hat, geht auch Raabs Late-Night-Show "TV Total" zu Ostern in eine ausgedehnte Auszeit.

Fans fragen sich: Hat Raab etwa keine Lust mehr?

ProSieben nimmt "TV Total" im April für drei ganze Woche aus dem Programm, spendiert stattdessen u.a. "Circus HalliGalli" mehr Sendezeit: Am 30. März dürfen Joko und Klaas bis Mitternacht senden, ersetzen so Raabs Show.

Die vorerst letzte reguläre Folge "TV Total" läuft am kommenden Donnerstag, den 26. März. "Schlag den Raab" kehrt Ende April aus der Pause zurück.

Mal sehen, wie lange "TV Total" den Raab-Fans noch erhalten bleibt: Das Format ging 1999 auf Sendung, lief seitdem über 2100 mal. War Raab in den ersten Jahren der Show immer wieder für Überraschungen und Innovationen gut, wirkte er in den vergangenen Jahren zunehmend lustlos. Der aktuelle Vertrag mit ProSieben endet 2016.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion