Stefan Raab geht in TV-Rente.

Stefan Raab: Wok-WM wird zum Flop

15.03.2015 > 00:00

© gettyimages

Stefan Raab (48) ist auch nach 16 Jahren bei ProSieben immer wieder für hervorragende Quoten gut. Seine Wok-WM sollte er zukünftig aber vielleicht lieber im eigenen Garten und ohne Kameras veranstalten...

Das Gaga-Event lockte in diesem Jahr kaum jemanden vor den Schirm: Insgesamt schalteten nur 1,97 Millionen Menschen ein, sorgten für einen Marktanteil von schwachen 8,0 Prozent. Im vergangenen Jahr waren es noch 2,11 Millionen Zuschauer gewesen.

In der Zielgruppe konnte Raab sich immerhin 14,1 Prozent Marktanteil sichern. Hier schalteten 1,30 Millionen ein.

Gegen Dieter Bohlen (61) und seinen Casting-Dauerbrenner "DSDS" konnte Raab ohnehin nichts ausrichten: Die letzte Casting-Folge der Show sicherte sich souverän den TV-Tagessieg beim jungen Publikum.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion