Foto: instagram.com/stefaniegiesinger

Stefanie Giesinger: Magerwahn oder Photoshop-Unfall?

25.10.2014 > 00:00

"Aber Hallo!" die Gewinnerin der diesjährigen "GNTM"-Staffel Stefanie Giesinger urlaubt gerade auf Bali und beglückt ihre Fans täglich mit neuen Fotos. Egal ob am Strand liegend oder beim Sonnenbad am Pool, Steffi lässt ungewohnt tief blicken. Mit einem Foto hat das hübsche Model jetzt ihre Fans allerdings gespalten ist diese Taille echt oder schlank geschummelt?

Eigentlich hätte Stefanie Giesinger das gar nicht nötig, ihre Figur auf Fotos zu bearbeiten. Sie ist jung, schlank und bildhübsch. Dieses Bild ihres Bali-Urlaubes lässt ihre Fans jetzt aber stark zweifeln.

Ist diese Mini-Taille echt oder mit Photoshop bearbeitet? Ihre Follower auf Instagram sind sich nicht sicher. Nur eines steht für die Mehrheit fest Steffi ist zu dünn. Diese super-schlanke Figur finden viele nicht schön und stellen in den Raum Stefanie habe sich entweder in den letzten Wochen schlank gehungert oder aber das Bild im Nachhinein bearbeitet.

Auch auf den anderen Fotos ihres Urlaubes sieht das Model sehr dünn aus. Deshalb ist es schwer zu sagen, ob diese Taille wirklich echt ist oder nicht. Steffi hat auf die Kommentare ihrer Fans jedenfalls nicht reagiert und weiterhin Bikini-Selfies von sich hochgeladen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion