Stefanie Kloß hat hohe Ansprüche

Stefanie Kloß hat hohe Ansprüche

07.08.2012 > 00:00

Stefanie Kloß will klotzen, nicht kleckern - sie steckt sich hohe Ziele. Die Sängerin der Band Silbermond hat der Zeitschrift "Brigitte Balance" verraten, dass sie sich meist vornimmt, in allen Lebenslagen gut zu sein. "Ich habe Riesenansprüche an mich, will für alle da sein, will eine gute Sängerin, Frau, Bandkollegin, Tochter, Freundin, Schwester sein", gesteht sie und fügt hinzu, dass sie auch nie jemanden im Stich lassen würde. "Meine Familie steht an erster Stelle. Ich würde eine Freundin nie beim Umzug sitzen lassen." Kloß, die 2004 mit dem Hit "Durch die Nacht" gemeinsam mit ihrer Band den ganz großen Durchbruch schaffte, gesteht im Gespräch mit der Publikation aber auch, dass sie als Frontfrau ihrer Band meist keinen Alleingang wagt. "Wenn ich in der Gruppe bin, fühle ich mich geschützt. Deshalb bleibe ich auch in der Öffentlichkeit gerne nah bei den anderen", erklärt sie und fügt hinzu: "Die Jungs sind manchmal schon genervt, dass ich als Frontfrau lieber gar nicht weiter auffallen will." © WENN

Lieblinge der Redaktion