Steffen Henssler floppte.

Steffen Henssler: Quoten-Schock für TV-Koch

09.09.2014 > 00:00

© RTL / Guido Engels

Damit hatte wohl niemand gerechnet: Steffen Henssler beschert RTL am Montag ein Mega-Quoten-Tief! "Der Restauranttester" floppte. DWDL errechnete sogar einen neuen Tiefpunkt, was die Zuschauerzahl der Sendung anging.

Dabei wurde die erste Sendung der neuen Staffel lang erwartet. Steffen Henssler übernahm den Job von Christian Rach und sollte Restaurants vor dem Untergang bewahren. Sein eigenes Schiff konnte der TV-Koch aber nicht retten.

Nur 3,04 Millionen Zuschauer wollten den "Restauranttester" insgesamt sehen, das waren um eineinhalb Millionen weniger als bei seinen ersten Folgen im Januar. Gegen die härteste Konkurrenz "The Big Bang Theory" auf ProSieben war RTL chancenlos. In der werberelevanten Zielgruppe, auf der der Fokus liegt, schlug TBBT den Restauranttester um Längen: 19 Prozent Marktanteil hatte die Sitcom, das Reality-Format nur 12,7.

Die Fans von Steffen Henssler auf Facebook haben Erklärungen dafür, warum sie den Restauranttester nicht sehen wollten: "Ich mag ihn ja echt als Koch, aber wie er mit den Menschen teilweise umgeht, ist das für mich zu überheblich. Sorry, aber komm mal wieder etwas runter!"

TAGS:
Lieblinge der Redaktion