Stellan Skarsgard zum achten Mal Vater geworden

Stellan Skarsgard zum achten Mal Vater geworden

27.08.2012 > 00:00

Stellan Skarsgard ist mit 61 Jahren erneut Vater geworden - für ihn und seine Frau ist es das zweite, für den Schauspieler selbst bereits das achte Kind. Der schwedische Schauspieler und seine Ehefrau Megan Everett, die seit 2009 verheiratet sind und bereits einen dreijährigen Sohn großziehen, sind am vergangenen Freitag zum zweiten Mal Eltern eines Sohnes geworden. Für den 61-jährigen Skarsgard ist es indes das achte Kind, denn aus seiner ersten Ehe mit My Skarsgard, mit der er 32 Jahre lang verheiratet war, sind sechs Kinder hervorgegangen. Zwei der Söhne des "Verblendung"-Stars haben sich inzwischen ebenfalls einen Namen im internationalen Filmgeschäft gemacht. So begeistert Alexander Skarsgard als blutdurstiger Vampir in der Serie "True Blood" seine Fans, während der 1990 geborene Bill Skarsgard zuletzt mit Keira Knightley für "Anna Karenina" vor der Kamera stand. Der frischgebackene achtmalige Vater Stellan Skarsgard arbeitet indes aktuell an der Verfilmung des Beststellers "Der Medicus", der 2013 in die Kinos kommen soll. © WENN

Lieblinge der Redaktion