Stephen King schreibt "Shining"-Fortsetzung

Stephen King schreibt "Shining"-Fortsetzung

25.11.2009 > 00:00

Stephen King hat bekannt gegeben, dass er mit der Arbeit an einer Fortsetzung seines berühmtesten Buches begonnen hat - "Shining". Der 1977er Roman wurde drei Jahre darauf verfilmt und der Streifen, bei dem Stanley Kubrick Regie führte und Jack Nicholson die Hauptrolle spielte, wurde ein Kultklassiker. King bestätigte während eines Auftritts in dieser Woche im kanadischen Toronto, dass er eine Fortsetzung schreibt, und enthüllte, dass die Geschichte 40 Jahre später spielen und sich auf den Sohn der Hauptfigur "Jack Torrance", "Danny", konzentrieren wird. Der Arbeitstitel des Werkes lautet "Doctor Sleep". King räumt aber ein, dass er nervös deswegen ist, einen Nachfolger zu seiner bekanntesten Geschichte zu schreiben, er scherzte zur Menge: "Wenn ich immer wieder darüber spreche, werde ich es vielleicht nicht schreiben müssen." © WENN

Lieblinge der Redaktion