Die kreativen Finnen geben auch ohne E-Gitarre Gas

Steve 'n' Seagulls covern AC/DC - Thunderstruck als finnische Hillbillies

07.08.2014 > 00:00

© Facebook / Steve 'n' Segulls / Jaakko Manninen

Mit Schuluniform hüpft Gitarrist Angus Young im Duckwalk seit über 40 Jahren über die Bühnen der Welt. Mit Songs wie Highway To Hell zählt AC/DC zu einer der größten Rockbands der Welt.

In diesen Jahren konnten die Rocker wohl schon tausende Coverversionen ihrer Songs bestaunen, doch diese hier ist mit Abstand eine der coolsten Versionen von Thunderstruck, die es je gegeben hat.

Steve'n'Seagulls nennen sich die fünf verrückten Finnen, die im Hinterwäldler-Style den Stadionhardrock aus Banjo, Akkordeon, Esslöffeln und Ambos (!) herauskitzeln. Statt Rockerkluft und Tattoos gibt es Latzhosen und blasse Bierbäuche im Stall und auf dem Trecker.

Doch genau das sorgt für das Extra an Charme, das die Finnen bei Youtube ganz nach vorne bringt. Innerhalb einer Woche schauten sich bereite rund 2 Millionen User das Video der blonden Bluegrass Jungs an. Damit haben sie sicher nicht gerechnet. Denn schon ihr Iron Maiden Cover von "The Trooper" erreichte wahnsinnige 1,3 Millionen Zuschauer.

Doch mit dem AC/DC Klassiker legten sie noch einmal gehörig nach und werden über Facebook & Co. gefeiert. Bislang kamen sie bei ihren Konzerten nicht über die Grenzen Finnlands hinaus, aber das könnte sich schon bald ändern.

Lieblinge der Redaktion