Steven Gätjen: Mit Jugendliebe "Krieg der Sterne" nachgespielt

Steven Gätjen: Mit Jugendliebe "Krieg der Sterne" nachgespielt

21.11.2011 > 00:00

Steven Gätjen war schon als Kind großer Filmfan und ist regelmäßig mit seiner Jugendliebe in die Rollen von Luke Skywalker und Prinzessin Leia geschlüpft. Der Moderator des Film-Magazins "Steven liebt Kino" ist schon immer ein großer Filmfan gewesen, besonders beeindruckt haben ihn jedoch die "Krieg der Sterne"-Filme von George Lucas, wie er jetzt im Interview mit TELE 5 verraten hat. "Ich habe früher jede 'Star Wars'-Figur besessen, habe mit meiner Kinderliebe immer Luke Skywalker und Prinzessin Leia gespielt - bis ich rausgefunden habe, dass sie Geschwister sind. Später kam 'Indiana Jones' hinzu, der mich begeistert hat. Das waren so die frühen Jahre, die Filme, mit denen ich groß wurde." © WENN

Lieblinge der Redaktion