Steven Tyler bestätigt "American Idol"-Gespräche

Steven Tyler bestätigt "American Idol"-Gespräche

03.08.2010 > 00:00

Aerosmith-Frontmann Steven Tyler hat bestätigt, dass er darüber nachdenkt, sich der Jury von "American Idol" anzuschließen - er führt Gespräche mit TV-Bossen, einen der freigewordenen Plätze zu übernehmen. Zurzeit sind zwei Jury-Plätze in der erfolgreichen TV-Talentshow unbesetzt, nachdem Simon Cowell ausstieg, um sich auf seine andere Talentshow "The X Factor" zu konzentrieren, und die Talkshowmoderatorin Ellen DeGeneres die Sendung nach nur einer Staffel verließ. Es kursieren Gerüchte, wer die Plätze übernehmen wird, Stars wie Jennifer Lopez, Jessica Simpson und Chris Isaak wurden mit der begehrten Rolle in Verbindung gebracht. Auch Tyler wurde als Kandidat gemunkelt - und nun hat der Rocker bestätigt, dass ihm ein Platz angeboten wurde, er aber immer noch über seine Optionen grübelt. Tyler zur US-Radiosendung "Kid Kraddick In The Morning": "Diese wunderschöne Frau von Fox (TV) kam auf mich zu und machte ein Angebot. Ich erkannte ihr Angebot an... und es ist einfach in Arbeit. Sie erwähnten es und ich hörte zu und wir sind auf Tour, ich muss dem also etwas Zeit geben." © WENN

Lieblinge der Redaktion