Steven Tyler verliebte sich bei wildem Liebesspiel in seine Zukünftige

Steven Tyler verliebte sich bei wildem Liebesspiel in seine Zukünftige

19.01.2012 > 00:00

Aerosmith-Sänger Steven Tyler wusste sofort, dass er seine jetzige Verlobte heiraten würde, als sie ihn beim ersten gemeinsamen Sex mit einem Stirnband ans Bett fesselte. Der Rockstar hat seiner Freundin Erin Brady Weihnachten einen Heiratsantrag gemacht und plaudert seitdem gerne Mal in Interviews Details über seine zukünftige Frau aus. US-Talkerin Ellen DeGeneres erzählte er jetzt, dass er während eines zügellosen Momentes im Bett wusste, dass sie die richtige Frau für ihn ist. "Sie hatte dieses Stirnband um ihren Kopf gebunden. Sie sah wirklich altmodisch aus, also nahm ich sie mit ins Schlafzimmer und sie fesselte mich damit. Ich dachte nur: 'Dieses Mädchen werde ich heiraten.'" Für Tyler ist es bereits die dritte Ehe, zuvor war er mit Cyrinda Foxe und Teresa Barrick verheiratet. © WENN

Lieblinge der Redaktion