Stevie Wonder in Frankreich geehrt

Stevie Wonder in Frankreich geehrt

07.03.2010 > 00:00

Stevie Wonder ist in Frankreich für seinen Beitrag zur Kunst und Literatur geehrt worden - fast 30 Jahre nachdem er für die Auszeichnung ausgewählt wurde. Der Soul-Star wurde 1981 zum Commandeur des Arts et Lettres ernannt, aufgrund von "Terminkollisionen" wurde ihm die Ehre aber nie offiziell verliehen. Am Samstag wurde Wonder die Auszeichnung nun bei einer Zeremonie in Paris formell verliehen. Nachdem ihm der Orden vom französischen Kulturminister Frederic Mitterand überreicht wurde, widmete Wonder die Ehrung seiner verstorbenen Mutter. Wonder: "Ich nehme diese Ehrung im Gedenken an meine Mutter und im Gedenken an all jene entgegen, die es möglich machten, dass ich heute hier stehe." Zu früheren Preisträgern der Ehrung gehören Roger Moore und Patti Smith. © WENN

Lieblinge der Redaktion