Mann verprügelt Schwangere, um Baby zu töten

Stillende Mutter stirbt, weil sie wegen ihrem Kind auf Medikamente verzichtet

12.10.2017 > 17:38

© iStock

Rhianna S. aus England brachte kürzlich ein Baby auf die Welt. Die junge Mutter freute sich riesig über ihren Nachwuchs. Doch kurz danach starb die Mutter – und der Grund ist traurig…

Die junge Mutter musste sterben, weil sie ihrem Baby trotz einer schweren Erkrankung auf Medikamente verzichtete. Seit längerem litt die Frau unter Kopfschmerzen und Erkältungssymptome – zunächst dachte sie an nichts Schlimmes. Als sich ihr Zustand verschlimmerte, hat sie sich von einem Spezialisten untersuchen lassen. Er hat festgestellt, dass sie an einer schweren Virusinfektion leidet.

Danach hat sie Medikamente beschrieben bekommen. Aus Rücksicht auf ihr Baby, welches sie immer noch stillte, hat sie auf das Antibiotika verzichtet – und das hatte dramatische Folgen. Kurz danach wurde die Mutter leblos aufgefunden, das Kind lag daneben. "Als ich in den Raum kam, fand ich sie in furchtbarem Zustand. Gerade hatte sie sich übergeben", schilderte die Mutter, die ihre Tochter leblos vorfand.

Sie kam danach anschließend sofort in ein Krankenhaus – dort ist sie aber innerhalb kürzester Zeit verstorben.

 

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion