Sting ehrt verstorbenen Freund

Sting ehrt verstorbenen Freund

19.09.2011 > 00:00

Sting ist am Mittwoch überraschend bei einem Tribut für die Opfer von 9/11 in New York erschienen, um einen Freund zu ehren, der bei den Anschlägen ums Leben gekommen ist. Der Star und seine Frau Trudie Styler sind zu der Show hinzugestoßen, um ihrem Freund Herman Sandler zu gedenken, der bei den Anschlägen des 11. September ums Leben gekommen ist. Der Sänger performte später ein Stück mit dem Kalichstein-Laredo-Robinson Trio und witzelte. "Ich habe so einige Erfahrungen mit musikalischen Trios." Sting gab außerdem seinen Song "Fragile" zum Besten. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion