Sting gibt Songs Orchester-Dreh

Sting gibt Songs Orchester-Dreh

24.02.2010 > 00:00

Sting arbeitet seine größten Hits für das Royal Philarmonic Concert Orchestra um - in Vorbereitung auf eine gemeinsame Tour im Sommer. Der frühere Police-Frontmann wird Songs wie "Roxanne", "Every Breath You Take" und "Englishman In New York" für seine neueste Tournee klassisch umarbeiten und die Tracks werden von Sting und dem 45 Mann starken Royal Philarmonic Concert Orchestra unter der Leitung des Dirigenten Steven Mercurio gespielt werden. Es ist nicht die erste Zusammenarbeit des Stars mit einem Orchester - 2008 wurde er eingeladen, mit dem Chicago Symphony Orchestra in Illinois zu performen, und im Januar gesellte er sich anlässlich des 153. Geburtstags der Academy Of Music zum Philadelphia Orchestra in Pennsylvania. Der Rocker freut sich sehr, enger mit klassischen Musikern zusammenzuarbeiten. Sting: "Es war wahrlich ein Höhepunkt meiner Karriere, mit dem Chicago Symphony Orchestra und dem Philadelphia Orchestra zu performen. Ich freue mich sehr über diese neue Gelegenheit, mit dem Royal Philarmonic Concert Orchestra zu touren und die Songs, die ich seit vielen Jahren spiele, neu zu interpretieren." Die Tournee startet am 2. Juni im kanadischen Vancouver und beinhaltet Termine in Los Angeles, New York, Houston und Seattle, bevor sie später im Jahr nach Europa kommt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion