Der klassische Trenchcoat wird als Cape-Coat getragen

Strenesse: Jetzt kommen die Cape-Coats!

25.09.2013 > 00:00

© Strenesse

Wenn es draußen kalt wird - will man es umso gemütlicher haben. Im Wohnzimmer werden Kerzen aufgestellt, die Kuscheldecke liegt bereit und im Kleiderschrank finden wieder Schmuse-Pullover ihren Platz - und auch Cape-Coats.

Diese interpretieren nämlich die Trench-Coats neu und sorgen für den einen oder anderen Hingucker während der tristen Jahreszeit.

Bei Strenesse finden sich in der Herbst/Winter-Kollektion 2013 Cape-Coats im trendigen Beige und eleganten Schwarz.

Hier treffen zwei Welten aufeinander: England-Eleganz und Brit-Chic. Ob Angora-Pullover, camelfarbene Cordhosen oder tiefblaue Duffle-Coats. Britische Ikonen, wie Vita Sackville-West dienten als Vorlage für die neue Kollektion.

Hier findet jeder etwas für die wohl schönste und kälteste Jahreszeit.

Lieblinge der Redaktion