"Stromberg"-Dreharbeiten sind gestartet

"Stromberg"-Dreharbeiten sind gestartet

20.02.2013 > 00:00

"Stromberg" kommt ins Kino - dafür begannen jetzt die Dreharbeiten. Die berühmte Büro-Sitcom wird es demnächst auch auf die Leinwand schaffen und wie es bei den Dreharbeiten zugeht, verriet die Crew der Serie jetzt schon im Vorfeld. "Heute ist es also soweit: Der Bart ist gewachsen, die Platte geputzt, der Anzug schön muffig", freut sich "Stromberg"-Darsteller Christoph Maria Herbst. "Ich freu mich auf den Bernd und er sich auf die Leinwand." Am Dienstag begannen die Dreharbeiten in Köln, die bis April abgeschlossen werden sollen. Finanziert wurde das Projekt unter anderem von den Fans der Serie, die im Dezember 2011 innerhalb einer Woche eine Million Euro beisteuerten, um ihre Helden des Büro-Alltags auf die Leinwand zu bringen. Produzent Ralf Husman bedankte sich dafür auch herzlich: "Mit 'Stromberg - Der Film' ist ein lang gehegter Traum Wirklichkeit geworden. Dank der Unterstützung der treuen Fans und Investoren ist es uns gelungen, dieses ambitionierte Projekt endlich umzusetzen", freute er sich zum Drehstart. Voraussichtlich wird die Komödie am 20. Februar 2014 in die Kinos kommen und die bekannten Gesichter der "Capitol Versicherung" auf einen Betriebsausflug schicken. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion