Sie nutzt die Chance während er schläft

Super-Bowl-Star Julian Edelman: Football-Groupie fotografiert ihn nach dem Sex und zeigt ihn auf Tinder

05.02.2015 > 00:00

© Tinder

Wenn Jäger sich mit ihrer erlegten Beute in sozialen Netzwerken präsentieren, kommt das selten gut an.

Zwar ist die Beute in diesem Fall lebendig, doch der Ärger war trotzdem groß für Sabrina aus Boston.

Sie zeigt ein Bild von sich und dem halb nackten schlafenden Footballstar Julian Edelman, der vor wenigen Tagen noch den Super-Bowl gewann, auf Tinder.

"Grade Edelman gef***t. Ungelogen", schreibt sie dazu. Warum das Bild ausgerechnet für die Dating -App genutzt wurde, ist unklar. Oder spekulierte sie etwa darauf, dass Fans des Super-Bowl-Stars gerne mal da liegen möchten, wo er gelegen hat?

Die peinliche Prahlerei wurde ihr allerdings innerhalb kürzester Zeit zum Verhängnis. Im Netz kassierte sie einen gewaltigen Shitstorm dafür, den Sport-Star so bloßzustellen. Bostoner Clubs sollen sie auf die schwarze Liste gesetzt haben, sodass sie nirgends mehr feiern kann.

"Einige Footballspieler haben mir geschrieben, dass sie wirklich enttäuscht von mir sind. Ich habe offensichtlich einen Fehler gemacht, den ich nicht mehr rückgängig machen kann", sagt sie kleinlaut gegenüber TMZ.

"Er ist eingeschlafen und mir war langweilig und ich war betrunken. Ich fühle mich ganz schrecklich."

Julian Edelman selbst hat sich zu dem After-Sex-Selfie noch nicht geäußert. Immerhin sah er auf dem Bild ganz selig und zufrieden aus. Trotzdem wird er sich jetzt wohl fragen, ob es das wert war.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion