Superstars singen "We Are The World" für Haiti

Superstars singen "We Are The World" für Haiti

02.02.2010 > 00:00

Musik-Superstars wie Celine Dion, Kanye West, Jennifer Hudson und die Jonas Brothers kamen gestern Abend zusammen, um Gesang für Quincy Jones' und Lionel Richies neue Version von "We Are The World" aufzunehmen. Barbra Streisand, Wyclef Jean, Pink, Miley Cyrus, will.i.am, Tony Bennett, Randy Jackson, Adam Levine, Julianne Hough, Jason Mraz und Nicole Scherzinger waren auch unter den 75 Stars, die sich auf den Weg zum A&M-Komplex in Los Angeles machten, um den Charity-Track zu unterstützen. Die neue Version des USA For Africa-Songs wird den Hilfsbemühungen in dem von einem schweren Erdbeben erschütterten Haiti zugute kommen. Hudson: "(Ich) freue mich sehr, hier zu sein." Bei dem 1985er Original-Track hatten sich Stars wie Michael Jackson, Stevie Wonder, Tina Turner, Ray Charles, Bruce Springsteen und Diana Ross zusammengetan, um Geld für USA For Africa zu sammeln, eine gemeinnützige Organisation, die von den Sängern gegründet wurde, um die Hunger-Hilfe in Afrika zu unterstützen. © WENN

Lieblinge der Redaktion