Supertalent 2013: Oma Heidi ist im Halbfinale

Supertalent 2013: Bruce buzzert Oma Heidi in’s Halbfinale!

09.11.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Jede Ausgabe von "Das Supertalent" hat meistens ein ganz besonderes Highlight. In der Regel handelt es sich dabei um einen spektakulären Auftritt oder ein herausragendes Talent. Auch heute gab es wieder so einen Moment allerdings von der etwas anderen Art.

Für den Hingucker bzw. Hinhörer des Abends sorgte Heidi Schimiczek. Die 61jährige, die vor guter Laune bereits hinter der Bühne nur so sprühte, wollte der Jury ihre Gesangskünste präsentieren. Wer beim Anblick der etwas betagteren Dame allerdings zunächst annahm, bei ihrem Genre würde es sich eher um Klassik handeln, der lag meilenweit daneben! Die rüstige Heidi entpuppte sich nämlich als echte Stimmungs-Oma und schmetterte beschwingt ihre Version vom Partykracher "Er hat ein knallrotes Gummiboot". Was beim Publikum zunächst für gute Laune und reichlich Lacher sorgte, quittierten Lena Gercke, Guido Maria Kretschmer und Jury-Chef Dieter Bohlen zeitig mit einem "Nein". Eigentlich das Aus für jeden Kandidaten bis Bruce Darnell das Blatt wendete. Der sprang nämlich kurzerhand auf... und drückte tatsächlich den goldenen Buzzer! Damit schickte der 56jährige die Stimmungskanone direkt in's Halbfinale!

"Sie hat uns alle unterhalten", rechtfertigte Bruce seine Spontan-Entscheidung gegenüber seinen mehr als geschockten Kollegen. "Du bist glaub ich die Erste, die es mit drei "Neins" ins Halbfinale geschafft hat", kommentierte Dieter den Überraschungserfolg und bewies damit eindeutig Humor.

Witzig ist diese Aktion bestimmt und Heidi hat tatsächlich gute Laune verbreitet aber ob das den anderen Talenten gegenüber besonders fair ist?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion