Lena Gercke: Premiere beim Supertalent dank Patrick.

Supertalent 2013: Das erste Mal von Lena Gercke

26.10.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Lena Gercke hatte diese Woche ein besonderes erstes Mal: Sie drückte das erste Mal beim Supertalent auf den goldenen Buzzer. Die Freude beim Be-buzzerten Patrick war grenzenlos.

Patrick starte wie der typische Supertalent-Kandidat: Mit einer Geschichte, die Mitleid erweckte. Die Mutter hat ihn und seine Schwester misshandelt, der Vater ihn rausgeschmissen, weil er tanzen wollte, anstatt sich einen vernünftigen Job zu suchen.

Das wäre gar nicht nötig gewesen, denn Patrick hatte nicht nur das Publikum auf seiner Seite. Schon als er die Bühne betrat, kreischten die Mädels. Patrick sieht nämlich richtig gut aus. Er erklärte, er habe eine Mini-Playback-Show vorbereitet, was dann doch für spöttisches Lachen sorgte. "Mein größter Traum ist gerade in Erfüllung gegangen. Ich stehe auf einer Bühne und kann die Leute verzaubern", so Patrick.

Doch gegen alle Befürchtungen rockte Patrick die Show. Er bewegte die Lippen zu "Barbie Girl" und zeigte eine Tanzperformance, die ihresgleichen sucht.

"Wir hatten hier einige Tänzer, die sehr gut waren. Aber du bist der Beste", sagte Bruce Darnell. Der bot dem atemlosen Tänzer sein Glas zum Trinken an, das Patrick gerne annahm.

"Du hast so viele Elemente gezeigt und hast die Choreografie nicht vergessen", lobte Bruce Darnell. Der gab Patrick natürlich einen grünen Haken und auch die anderen Jurymitglieder waren begeistert von ihm.

Lena Gercke überlegte sehr lange und alle fragten sich, warum. Da fing sie an zu grinsen. Langsam stand sie auf. "Ich fand dich gogo!", rief sie dann und rannte zum goldenen Buzzer. Tränen standen Patrick in den Augen und als der Goldregen zum ersten Mal auf Lenas Geheiß fiel, gab er noch einige seiner Moves zum Besten.

Lena Gerckes erstes Mal beim goldenen Buzzer wurde reichlich belohnt. Patrick, das kann man ohne Übertreibung sagen, war in der diesjährigen Staffel von "Supertalent" wohl der Kandidat, der sich am überschwinglichsten über den Einzug ins Halbfinale freute. Auch Bruce Darnell fand die Entscheidung von Lena gut: "Super Lena, das war toll!"

TAGS:
Lieblinge der Redaktion