Supertalent 2013: "Fantastic Five" rocken die Jury

Supertalent 2013: Goldiger Auftakt für „Fantastic Five“

04.10.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Auch heute freuen wir uns wieder über eine Ausgabe von "Das Supertalent 2013". Dutzende Talente - skurril, lustig, großartig zeigen erneut, was an speziellen Fähigkeiten in ihnen stecken. Wer top ist und wer flop, dass entscheidet die vierköpfige Jury bestehend aus Lena Gercke, Bruce Darnell, Guido Maria Kretschmer und natürlich Chef vom Dienst Dieter Bohlen.

Und der Auftakt der heutigen Show war bereits ziemlich cool. Die fünfköpfige Tanzgruppe "Fantastic Five" zeigte eine Mischung aus Tanz und Leinwandanimation einfach toll. Und zwar so toll, dass es gleich zu Beginn der Sendung eine ganz besondere Ehrung gab: Lena drückte den magischen Buzzer und entfachte den begehrten Goldregen. Der zeichnet nicht nur herausragend grandiose Leistungen aus, sondern schickt den Act zudem direkt in die nächste Runde.

Aber stop: dieses Privileg war bisher weitgehend Dieter Bohlen vorbehalten bekommt die Newcomerin da keinen Zoff mit dem Pop-Titan? Nicht im Geringsten: "Ich hab drauf, gewartet, dass sie da drückt", bestärkt der Jury-Boss Lenas Aktion.

Damit beweist der Dieter mal wieder, wie lieb sich die diesjährige Jury hat. Haben Sie etwa Ihren Biss verloren, Herr Bohlen? Vielleicht ist er aber auch einfach nur dem Charme der Blondine erlegen. Wer könnte es ihm verdenken...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion