Marcel Kaupp darf sich "Supertalent 2014" nennen

Supertalent 2014: Knapper Sieg für Marcel Kaupp!

21.12.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Das Ende des Jahres naht in großen Schritten und das macht sich auch in Sachen Fernsehprogramm bemerkbar. Denn neben zahlreichen Jahresrückblicken dürfen derzeit natürlich auch die Finalshows der großen Castingformate nicht fehlen.

Nachdem die Gewinnerin von "The Voice of Germany" bereits vergangene Woche gekürt wurde, steht seit gestern Abend auch das "Supertalent 2014" fest. Der Sieg ging in diesem Jahr an Sänger und Conchita Wurst-Double Marcel Kaupp (26), der mit einer innbrünstigen Version von Whitney Houstons Welthit "One Moment in Time" für Gänsehaut sorgte wenn auch nicht bei jedem.

Denn ausgerechnet Poptitan Dieter Bohlen (60) war von der Performance des 26-jährigen Kölners nur bedingt angetan und befand, dass das Gefühl im Laufe des Auftritts flöten gegangen sei. Marcel dürfte diese kleine Kritik allerdings ziemlich egal sein. Immerhin überzeugte er nicht nur den Rest der Jury, sondern auch das Publikum, von dem er 24,41 Prozent aller Stimmen bekam.

Genug für den Sieg auch wenn der Zweitplatzierte Andreas Hruska es mit 19,45 Prozent ebenfalls fast über die 20 Prozent-Marke schaffte. Euch interessieren auch die restlichen Ergebnisse? Dann hier noch mal die Abstimmungswerte im Überblick:

1. Marcel Kaupp 24,41

2. Andreas Hruska 19,45

3. Die Filieri-Brüder 10,97

4. Tumar KR 10,86

5. Duo You and Me 9,33

6. Light Balance 5,86

7. Show-Projekt 4,52

8. Emin Abdullaev 3,74

9. Patrick Müller-Klug 3,34

10. Laurent Kremer 2,93

11. Stay KingPin 2,69

12. Christian Farla 1,90

Alle Infos zu 'Das Supertalent' im Special bei RTL.de

TAGS:
Lieblinge der Redaktion