Yana Gercke überraschte ihre Schwester Lena beim Supertalent

Supertalent 2014: Lenas Schwester begeistert alle!

18.10.2014 > 00:00

© Screenshot RTL

Was für ein emotionaler Moment!

Bei Lena Gercke (26) flossen in der heutigen Supertalent-Folge einige Tränen. Schuld daran war ein ganz besonderer Auftritt. Ohne das Lena davon weiß, tritt nämlich ausgerechnet ihre kleine Schwester Yana (22) auf die Bühne.

Gemeinsam mit ihrer Band "Oh, Alaska" performt die 22-Jährige "Titanium" von David Guetta feat. Sia und zwar zunächst versteckt hinter einem Vorhang. Für Lena ist trotzdem schon nach den ersten Tönen klar, wem die gefühlvolle Stimme gehört. "Das ist meine Schwester", ist sie sich sicher.

Wirklich begreifen kann Lena die Situation anscheinend dennoch nicht. Denn auch als sich der Vorhang für den Rest der Performance hebt, steht der 26-Jährigen ihre Fassungslosigkeit förmlich ins Gesicht geschrieben. "Oh Gott, ich habe gedacht: 'Ich kenne diese Stimme' und habe dann gedacht, das kann nicht sein. Das war mal die Überraschung des Tages, meine kleine Schwester", versucht sie ihre Gefühle in Worte zu fassen und lässt es sich natürlich nicht nehmen, ihre Schwester nach dem Auftritt ordentlich zu drücken.

Bei den anderen Juroren sorgt Yanas Auftritt ebenfalls für Begeisterung. "Du hast so eine schöne Stimme, die ist so warm und so voll", findet Guido Maria Kretschmer (49) und sogar vom oft so kritischen Dieter Bohlen (60) gibt es uneingeschränktes Lob: "Da kam echt was rüber. Es ist eine kleine Besetzung: Bisschen Gitarre, bisschen Schlagzeug, das klang super, gesanglich eine Spitzenleistung."

Eine Karriere im Showbusiness strebt Yana aber trotzdem nicht an. Sie wolle lieber Ärztin werden, erklärt die Medizinstudentin auf der Bühne. Aufgetreten sei sie nur, um ihre Schwester zu überraschen. Und das ist ihr auf jeden Fall gelungen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion