Playboy Rolf Eden beim Supertalent

Supertalent 2014: Playboy Rolf Eden flirtet mit Lena Gercke!

04.10.2014 > 00:00

© RTL / Axel Kirchhof

"Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an", so heißt es in einem bekannten Song von Udo Jürgens. Im Falle von Rolf Eden (84) kann man die 66 getrost durch eine 84 ersetzen. Denn obwohl der ewige Playboy schon Mitte 80 ist, liebäugelt er nun mit einer Karriere als Sänger und wagt sich sogar beim "Supertalent" auf die Bühne.

In einem weißen Anzug und mit akkurat zurückgekämmtem Haar tritt Rolf in der heute ausgestrahlten Folge vor die Jury rund um Dieter Bohlen (60). Unterstützt von Freund und Pianist Acki gibt er dann ein Lied zum Besten, das in Sachen Songtext wohl kaum passender hätte sein können: "Geld ist nicht wichtig, aber schön muss sie sein" von Sir Alex.

Und siehe da: Obwohl sich Rolfs musikalische Erfahrung auf seine Schulzeit beschränkt, macht er seine Sache besser als erwartet. "Es war nicht schlecht. Es war Entertainment pur, du hast dich nicht blamiert", findet zum Beispiel Bruce Darnell (57). Und auch Lena Gercke (26) fühlt sich von dem 84-Jährigen der sie während seiner Performance übrigens immer wieder anflirtet - gut unterhalten: "Ich fand es ganz lustig", sagt sie und lobt Rolf sogar noch als "sehr gut aussehenden Mann".

"Ein riesen Kompliment von so einer süßen Kleinen", freut sich der Berliner. Und ist nach Lenas Charme-Offensive auch gar nicht mal so traurig, dass ein "Ja" von Dieter nicht reicht, um in die nächste Runde zu kommen.

Einmal Playboy, immer Playboy, kann man da wohl nur sagen...

Alle Infos zu 'Das Supertalent' im Special bei RTL.de

TAGS:
Lieblinge der Redaktion